FANDOM



Mega Man Zero ist das erste Spiel einer eigenen Reihe von Mega-Man-Episoden, die Zero als spielbaren Charakter aufweisen. Während die Verpackung und Anleitung auf deutsch sind, ist die Sprache in der in der BRD veröffentlichten Spielfassung selbst jedoch englisch. Somit bleiben alle Begriffe und Namen ohne offizielle deutsche Übersetzung.

Handlung Bearbeiten

Nach über einem Jahrhundert nach dem Fall von Sigma aus der Mega-Man-X-Reihe herrscht Krieg zwischen der Armee von Neo Arcadia und einer rebellischen Widerstandsgruppierung, die von Ciel aktiviert und angeführt wird. Die Regierung von Neo Arcadia jagt und vernichtet unschuldige Reploiden, die sie nach Willkür als Mavericks betiteln. Ciel missfällt dies und sie formt die Rebellen, damit die Reploiden wieder in Frieden leben können. Ihr gelingt es, den sich seit 100 Jahren im Schlafmodus befindlichen und gefangenen Reploiden Zero zu finden und zu reanimieren. Zero schließt sich den Rebellen an und hilft ihnen, indem er wichtige strategische Aufträge erfüllt, auch wenn er keine Erinnerungen mehr an seine vergangenen Errungenschaften und Kämpfe hat. Während der Rückkehr zur Basis er Rebellen werden Zero und Ciel von einem Golem angegriffen, den Zero nicht mit seinem bloßen Buster besiegen kann. Aus einem Computer erscheint ein Cyber-Elf und überreicht ihm den Z Saber, Zeros Beamschwert.

Es stellt sich heraus, dass es X selbst ist, der die Reploiden niederjagt. Zero kämpft sich bis zu seiner Hochburg in Neo Arcadia durch und stellt ihn. X ist aber lediglich eine Kopie, die von Ciel persönlich aktiviert wurde, als der echte X vor acht Jahren spurlos verschwand. Als Grund für die massive Jagd nach den Reploiden nennt die Kopie eine Energiekrise, ausgelöst durch die stetige Erhöhung der Reploidenpopulation. Zero besiegt die Kopie und sagt, dass er sich sicher ist, der echte X wäre viel stärker gewesen als die Kopie, trotz seiner fehlenden Erinnerungen. Erzürnt über Zeros abfälligen Ton verwandelt er sich in eine engelähnliche Gestalt und bekämpft Zero weiter, doch verliert erneut. In einem letzten Versuch Zero zu besiegen löst sie schließlich die Selbstzerstörung des Komplexes, doch Zero kann rechtzeitig fliehen.

Zero wandert durch die Wüste, als er vom echten X in Form eines Cyber-Elfen aufgefunden wird. X fordert Zero auf, weiter zu kämpfen, bis er wieder zurück sei, und dass er nicht aufgeben darf. Zero verspricht dies und beginnt mit der Zerstörung unzähliger Gegnerhorden.

Spielmechanik Bearbeiten

Zero vollführt verschiedene Aufträge für die Rebellen, die nach und nach verfügbar werden. Er kann sie bei Ciel annehmen, die stets in der Kommandozentrale der Widerstandsbasis aufhält. Diese Aufträge beinhalten kritische Maßnahmen im Krieg zwischen den Reploids und der Armee, so wie die Inbetriebnahme einer Fabrik oder die Einhaltung eines gegnerischen Truppenansturms in der nahe gelegenen Wüste.

Die für Mega Man typische Beam-Feuerwaffe ist hier eher sekundär. Stattdessen stellt sich Zeros Beam-Schwert als eine weitaus effektivere Waffe heraus. Zero kann seine Fähigkeiten durch häufiges Benutzen aufstufen und effektiver machen. Er bekommt im Verlauf auch einen Bumerang und einen Speer als Sekundärwaffen von einem Ingeneur namens Cerveau. Zusätzlich kann er über das gesamte Spiel verteilt Cyber-Elfen finden, die in drei Kategorien aufgeteilt werden und diverse nützliche Effekte verursachen, beispielsweise die Heilung von Zeros Lebensenergie oder das kurzzeitige Einfrieren eines Gegners.

Zero findet insgesamt drei Elemetchips, die Modifikationen seines Schwertes erlauben und es mit Elektrizität, Feuer oder Eis ausstatten, wogegen manche Gegner Anfälligkeiten aufweisen. Das Erhalten der signifikanten Waffen nach dem Besiegen der Bosse fällt hier also weg.

Bosse Bearbeiten

Erster Boss: Golem Zweiter Boss: Aztec Falcon

Missions-Bosse:

Die Vier Wächter:

Letzter Boss: Copy X

Trivia Bearbeiten

  • Ursprünglich sollte das Spiel bereits nach Mega Man X5 erscheinen und X als Opponent aufweisen anstatt seiner Kopie. Capcom jedoch entschloss sich kurzerhand zu drei weiteren X-Episoden, woraufhin die Geschichte dieses Spiels neu geschrieben werden musste.
  • Während der ersten Mission läuft Zeros Hauptthema aus Mega Man X1 im Hintergrund.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki