FANDOM



Die Stardroids oder auch als die SRN, die Space Ruler Numbers, (jap. スペースルーラーズ Supēsu Rūrāzu) bekannt, sind außerirdische Robot Master mit den Namen der Planeten unseres Sonnensystems und wurden von Dr. Wily umprogrammiert, für ihn die Welt zu erobern.

Erstmals traten sie in dem Gameboyspiel Mega Man V auf, während sie auch in den Mangas oder in den Archie Comics in Erscheinung traten.

MitgliederBearbeiten

Auftritte in den SpielenBearbeiten

Mega Man VBearbeiten

Als Dr. Wily die Stardroids in einer abgelegenen Ruine fand, beschloss er jene für seine weitere Welteroberung zu nutzen und Terra zum Anführer der Stardroids zu machen. Nachdem dieser Mega Man und Roll warnte, sah Rock, dass sein Mega Buster Terra nichts anhaben konnte, weshalb er von Dr. Light den Mega Arm sich erbauen ließ.

Auf der Erde muss Mega Man gegen Mercury, Venus, Mars und Neptune kämpfen, bevor der Zwischenboss Dark Moon auftrat, den Terra hervorbeschwören konnte. Im All konnten die letzten Stardroids Jupiter, Saturn, Uranus und Pluto besiegt werden, bevor er in den Wily Star eindrang.

In ihm befanden sich die Mega Man Killers, Quint und die neun Stardroids, die bekämpft werden mussten, bevor Mega Man zu Wily und zu Sunstar gelangte. Der Kampf gegen den Sonnengott wurde in drei Phasen eingeteilt und nach dem Sieg des Hauptgegners wollte Mega Man Sunstar reparieren und zeigte, dass er ihn nicht einfach so ausschalten konnte. Da der Kernreaktor des Wily Stars jedoch instabil war und drohte zu kollabieren, brachte sich daraufhin (von der Bitte von Sunstar geleitet) Mega Man in Sicherheit, während der Wily Star explodierte.

Weitere AuftritteBearbeiten

Archie ComicsBearbeiten

Als Mega Man durch die Zeit reiste, traf er Terra, der ihn zu einem Kampf herausforderte und deutlich überlegen war, da Mega Mans Mega Buster ihm nichts anhaben konnte. Rock warpte sich aus der Zeitlinie wieder in eine andere, noch bevor Terra ihn ausschalten konnte (MM: 20). 
MegaManTerraMM20

Mit der Niederlage von Ra Moon, der von Mega Man, Proto Man und zahlreichen weiteren Robot Master besiegt werden konnte, sandte Ra Moon eine Botschaft zu seinen "Kindern", wodurch Sunstar erwachte. Jener sollte sich an die Menschen und die Erde rächen (MM: 32).

Mega Man GigamixBearbeiten

Dank der Hilfe von Mega Man, Bass, Proto Man und Duo und den Robot Mastern von Dr. Light, Dr. Wily und Dr. Cossack, die sich wegen der Bedrohung der Stardroids verbündet hatten, konnten die Stardroids vereinzelt besiegt werden.

Nachdem Mega Man Terra besiegt hatte, aktivierte dieser vor seinem Tod Sunstar. Jener konnte, dank Mega Mans starkem Optimismus und dem Versprechen an die Menschen von Rockman besiegt werden.

Im Manga Rockman & Forte tauchen die Stardroids in einem Museum als Ausstellungsstücke auf, sowie im Trailer der Anime für die Mangas Gigamix.

TriviaBearbeiten

  • Obwohl Sunstar zwar die Sonne vertritt, ist es nicht bewiesen, dass er einer der Stardroids ist, oder von Dr. Wily erbaut wurde.
  • Als das Spiel Mega Man V erschien, war Pluto noch ein Planet. Jener wurde im August 2006 als Zwergplanet bestimmt.
  • Auf der CD Database von Mega Man & Bass sind auch die Stardroids vorhanden.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.